Travel on two wheels

Ich weiß nicht, was mit Paul los ist. Irgendwie hab ich das Gefühl, er hat mich sitzen lassen. Heute stellt er mich in einen Schuppen, nimmt mir meine ganze Last ab (die ich mit Würde all die Zeit getragen habe) und labert irgendwas von “aufmotzen” und “ausschlafen”… ich kenn mich nicht aus. Vielleicht krieg ich endlich die Lenkerhörner, die er mir schon seit Krems versprochen hat? Damit sehe ich sicher aus wie ein spanischer Kampfstier. Oder er gönnt sich nur einen Ruhetag bei seiner Oma und es geht dann in alter Frische weiter? Euch wird er es sicher hier im Blog verraten – mit mir redet man ja nicht. Pfff.

Das PAULBIKE (e.h.)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s